TSV Dettingen-Wallhausen

zur Seitenübersicht  diese Seite drucken  diese Seite weiter empfehlen  
 

Willkommen auf der Internetseite des TSV Dettingen-Wallhausen !

 

 

TSV- Skitag 2015

am So. 01.03.2015

zum Diedamskopf

Busfahrt, Imbiss und Tageskarte Diedamskopf Erw. 50,- €, Jugendl. 40.- €,

Nichtskifahrer können natürlich auch mit !

Näheres zum Preis ohne Skipass demnächst auf dieser Seite

Mitglieder und Nichtmitglieder willkommen.

Info und Anmeldung:

Tel. 07533/6166, g.h.strohmeier@gmx.de Anmeldeschluss: 13.02.2015  

 

TSV-Laienspieltheater 2015

 

Die Theatergruppe und die Vorstandschaft des TSV Dettingen-Wallhausen bedanken sich für den zahlreichen Besuch unserer drei Vorstellungen. Für Ihre Verbundenheit und Treue zum Laienspieltheater und dem TSV Dettingen-Wallhausen danken wir Ihnen sehr.Ich darf mich nochmals ausdrücklich bei allen Vereinsmitgliedern, die bei der Vorbereitung und Durchführung geholfen haben, bedanken.Herzlichen Dank  für die reichhaltigen Kuchenspenden; die Besucher und Gäste waren begeistert und griffen herzhaft zu. Vielen, vielen Dank !

 

Danken darf ich auch den Mitarbeiterinnen der Volksbank in Dettingen,  der Ortsverwaltung mit Bauhof,der Schulleitung, und dem Hausmeister Dieter Hamm für deren Unterstützung.

 

Für das  Neue Jahr wünschen wir Ihnen  alles  erdenklich Gute und vor allem Gesundheit.

 

zum Bericht über das Theater 

 

Alfred Reichle

1. Vorsitzender

 

 
Prioritätenliste Sportplätze

 

Die Prooritätenliste Sportplätze der Stadt Konstanz wird nach dem Vorschlag des Sportamtes und des SSV  in Dettingen fortgeschrieben werden.  Der Tennenplatz wird mit einem Kunstrasen überzogen damit er ganzjährig für das Training nutzbar ist. Für das Vorhaben sind im Haushalt 2015 über 250.000,- € eingestellt. Die Sanierung des Kunstrasenplatzes wurde auf 2017 geschoben. Vorgesehen war dies zunächst im Jahr 2016. Wegen des Sparzwangs der Stadt war dies nicht mehr möglich. Auch Folge der hohen Kosten für die Veranstaltungshalle.

 

 
Dreifachsporthalle für Dettingen

 

Nachdem sich der  TSV und auch der Ortschaftrat jahrelang für den Anbau einer Gymnasikhalle bei der bestehenden Kapitän-Romer-Halle stark machte, wird nach Gesprächen mit dem Sportamt und dem SSV hiervon Abstand genommen

und der Bau einer Dreifach Sporthalle angestrebt. Auch wenn bis zur Realisierung noch ein langer Weg vor uns liegt,

sind sich das Fachamt und die beteiligten Partner einig, dass in Dettingen der Bedarf für eine Sporthalle vorhanden ist.

Eine erste Vorprüfung ergab, es sind auch Standorte für den Bau  und die notwendigen Parkplätze vorhanden. Eine Untersuchung hinsichtlich der Infrastruktur, Landschaftsschutzgebieten, Eigentumsverhältnisse Grundstücke etc. durch das zuständige Fachamt ersetzt das natürlich nicht.

Mit dem Bau der Pestalozzi Gemeinschaftschule und einer dazugehörenden Halle wurde in diesem Jahr begonnen.

Danach soll eine weitere Halle in Konstanz, Petershausen Ost, gebaut werden. Danach soll Dettingen an die Reihe kommen.

In der mittelfristigen Finanzplanung ist das Vorhaben aber erst für 2020 ff geplant.

 

Photovoltaikanlage auf dem Sportheimdach

 

 

Wieviel erwirtschaftet unsere Solaranlage ?

täglich, monatlich,  jährlich!  neugierig ? 

 

Aktuelle Info

 

 

Verwaltung Sportheim

neu ab 01.01.2015 mehr..

 

24.03.15, 19.30 Uhr

Mitgliederversammlung

im TSV Sportheim 

zur Tagesordnung